Schwarzes Hamburg

  • 27 Mai 2024, 11:54:28
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: sonstige videos  (Gelesen 81038 mal)

käx

  • > 2500 Posts
  • ****
  • Beiträge: 3916
  • ist das system relevant ?
Antw:sonstige videos
« Antwort #225 am: 05 April 2024, 09:32:17 »

Gespeichert
nach wie vor wichtig:

https://corona-ausschuss.de/

TimuЯ

  • Regelmäßiger Poster
  • **
  • Beiträge: 546
  • lülü
    • Über mich
Gespeichert
No F*cking Bands Festival
http://nofuba.de

käx

  • > 2500 Posts
  • ****
  • Beiträge: 3916
  • ist das system relevant ?
Antw:sonstige videos
« Antwort #227 am: 08 April 2024, 13:35:51 »

Wow ! Klimawandel in nur 3 Minuten erklärt  ;D vs 90 Minuten ausgewiesene Fachleute. Beeindruckender Konter !

und

Das Redaktionsnetzwerk Deutschland erklärt uns die Welt (betreutes Denken) : Schau das nicht, da sind nur Schwurbler und Leugner und philosophierende selbsternannte Flirtcoaches eins11.und Nazis sind da auch!!  Die Welt kann ja soooo easy sein...
Da kommt man doch glatt etwas ins grübeln,  ob das wirklich die "Verschwörungsmythengläubigen" sind, die für komplexe Sachverhalte einfache Lösungen suchen, wie es 'Experten' wie Prof. Butter immer so schön seinen Fanboys erklärt   ;)

Hat eigentlich der Volksverpetzer auch schon in unter 2,5 Minuten erklärt, dass die RKI Files totaaaaal uninteressant und egal sind ?

ps: hier der Film auf der Zensur & Stahlgewitter Plattform Youtube : https://www.youtube.com/watch?v=uG1qrhjrZIc

« Letzte Änderung: 08 April 2024, 14:31:59 von käx »
Gespeichert
nach wie vor wichtig:

https://corona-ausschuss.de/

TimuЯ

  • Regelmäßiger Poster
  • **
  • Beiträge: 546
  • lülü
    • Über mich
Antw:sonstige videos
« Antwort #228 am: 08 April 2024, 17:35:25 »

Kann ja jeder selbst für sich entscheiden, wie viel Vertrauen man in ein 90-minütiges Video von "Fachleuten" hat, oder ein 3-minütiges Video von RND.

Und je mehr du hier rumpolterst und schimpfst und mit Schaum vor dem Mund Werbung für deine Lieblingsportale machst, desto weniger wirst du hier ernst genommen.
Gespeichert
No F*cking Bands Festival
http://nofuba.de

käx

  • > 2500 Posts
  • ****
  • Beiträge: 3916
  • ist das system relevant ?
Antw:sonstige videos
« Antwort #229 am: 08 April 2024, 21:19:50 »

Du nimmst mich als Jemanden wahr, dessen vorrangiges Ziel es ist mit Schaum vorm Mund sein Lieblingsportal supporten zu wollen?
Verdammt! Ich muss mehr an meiner Aussendarstellung arbeiten.  ;D
Gespeichert
nach wie vor wichtig:

https://corona-ausschuss.de/

käx

  • > 2500 Posts
  • ****
  • Beiträge: 3916
  • ist das system relevant ?
Antw:sonstige videos
« Antwort #230 am: 08 April 2024, 21:27:51 »

Kann ja jeder selbst für sich entscheiden, wie viel Vertrauen man in ein 90-minütiges Video von "Fachleuten" hat, oder ein 3-minütiges Video von RND.


Vertrauen setzt unvoreingenommene Neugier voraus.
« Letzte Änderung: 09 April 2024, 10:41:35 von käx »
Gespeichert
nach wie vor wichtig:

https://corona-ausschuss.de/

TimuЯ

  • Regelmäßiger Poster
  • **
  • Beiträge: 546
  • lülü
    • Über mich
Antw:sonstige videos
« Antwort #231 am: 09 April 2024, 18:51:03 »

Und Skepsis.
Gespeichert
No F*cking Bands Festival
http://nofuba.de

käx

  • > 2500 Posts
  • ****
  • Beiträge: 3916
  • ist das system relevant ?
Antw:sonstige videos
« Antwort #232 am: 10 April 2024, 08:54:58 »

ich gebe zu, ich war skeptisch ob ein 3 minütiges Schülervideo alles transportieren kann, was für die dieses Thema relevant ist ,
war aber neugierig und habe es mir (mehr oder weniger  :) ) unvoreingenommen angeschaut.
das gleiche mit dem RND Artikel. (ok, dar war ich deutlich voreingenommener  ;D )

Hat bei Dir die Neugier über die Skepsis gesiegt, und hast Du Dir auch mein Video angeschaut ?

Gespeichert
nach wie vor wichtig:

https://corona-ausschuss.de/

TimuЯ

  • Regelmäßiger Poster
  • **
  • Beiträge: 546
  • lülü
    • Über mich
Antw:sonstige videos
« Antwort #233 am: 10 April 2024, 14:57:15 »

Ich war neugierig, und habe angefangen, mir den Film anzusehen.
Aber, wie die bisherigen Werke von Martin Durkin auch, ist er voll mit falschen Interpretationen von wissenschaftlichen Untersuchungen, manipulierten Grafiken und einfach nur falschen Behauptungen, die teilweise schon seit Jahrzehnten widerlegt sind.

Also hat meine Skepsis überwiegt und ich habe mich nach ein paar Minuten dazu entschlossen, nicht noch mehr Zeit damit zu verschwenden.

Wenn du meinst, dass du so ein Maß an Energie und Mühe und Zeit in Recherche und Diskussion investieren musst, dann kannst du das gerne machen.
Ich kann deine Motivation dahinter nicht verstehen.
Ob du ernsthaft andere Menschen "bekehren" möchtest, oder ob du einfach nur Spaß daran hast, andere Menschen zu konfrontieren und in Diskussionen zu verwickeln, und dabei immer das letzte Wort haben musst.
Oder ob du mit diesem Verhalten und diesen Ansichten irgendwas kompensieren willst, was dir in deinem Leben Schwierigkeiten bereitet.
Sollte es Letzteres sein, kann ich dir nur nahe legen, mit einem Therapeuten darüber zu reden.

Dieses Forum ist jedenfalls nicht der richtige Ort für Klimawandel-Leugner und Verschwörungstheoretiker wie dich.
Der einzige User, der dich hier ernst genommen hat, ist hier jetzt nicht mehr aktiv.
Gespeichert
No F*cking Bands Festival
http://nofuba.de

käx

  • > 2500 Posts
  • ****
  • Beiträge: 3916
  • ist das system relevant ?
Antw:sonstige videos
« Antwort #234 am: 10 April 2024, 16:49:43 »

Warum fragst Du mich nicht einfach nach meiner Motivation, anstatt hier wild mit Spekulationen über - und Kampfbegriffen gegen mich um dich zu werfen ?

Ich gebe Dir die Antwort:
Ähnlich wie Dein Intimus Eisbär würdest Du Dir lieber den Arm abhacken, als zuzugeben, dass nur die kleinste Kleinigkeit stimmen könnte, von dem
was ich hier in den letzten Jahren geschrieben habe.
Das wäre für Euch der absolute Supergau.
Und ob es Dir passt oder nicht, schon jetzt sind sämtliche Deiner vergangenen pseudowissenschaftlichen Überzeugungen für den Arsch, das kannst Du nur
noch nicht wissen, weil Du eben Videos, wenn überhaupt, nur mal ein paar Minuten anschaust.
Ich meine allein das was es jetzt schon in den medialen Mainstream geschafft hat, sollte Dir das eigentlich klar gemacht haben.
Für Dich brauchts wohl aber einen RND Artikel. Soweit sind wir leider noch nicht, also schon weiter als vorher, aber lange kann das journalistische
Gammelfleisch eigentlich nicht mehr durchhalten, wenn es nicht vollkommen untergehen will. Wir werden sehen.
Bis dahin klammerst Du Dich an alles was Dein und Euer Weltbild noch irgendwie am Leben hält; wird aber leider nicht funktionieren.
Bei Dir nicht, bei Lars nicht und auch nicht bei allen anderen, die sich nicht nur hier im Forum, sondern auch im übrigen Bereich der Gesellschaft
an Hass und Hetze gegen andere (konkret hier im Forum gegen mich!)  beteiligt haben.
Mal ganz abgesehen von dieser mysteriösen Gen-Plörre, die Ihr in Euren Körpern rumschwimmen habt und von der keiner sagen
kann, was die noch so anrichten wird.

An mir prallen Deine Kampfbegriffe ab, ich kann das total verstehen, dass Du und andere mich hier weghaben wollen.
Ich störe halt Euer Weltbild. Ich bin wohl der Kampfveganer im Wurstforum. Dies ist aber kein Wurstforum. Sondern
ein Forum der schwarzen Szene, mit einem demokratischen, meinungspluralistischem Ansatz. Zumindestens war das mal so.
(Deinem Verhalten nach zu urteilen, gefällt Dir dieser Zustand wohl aber nicht so ganz)

Und ich bin auch seit über 30 Jahren in dieser Szene und somit habe ich nicht weniger Anrecht darauf meine Meinung oder Ansichten
kundzutun als andere Foristen, von denen ich viele persönlich kenne, und die mir im 4 Augen Gespräch mitgeteilt haben,
wie sie es anerkennen, dass und wie ich mich dieser Diskussion stelle, sie selber hätten wohl nie im Ansatz die Geduld mit Leuten wie Nicole, Lars
und anderen gehabt.

Ich habe einen langen Atem, und wenn diese Coronasache nun hoffentlich bald ausgestanden ist, dann wird auch das politische Kalkül unserer Politiker
in Sachen "menschengemachter Klimawandel" in einem anderen Licht erscheinen.

Dieses Muster könnte man auch früher schon erkennen, aber alles Stück für Stück.

Zunächst wäre ja bei Dir zumindest noch ein verbleibender Arm gut, wenn Du Dich bei mir umarmenderweise entschuldigen wirst müssen  ;D


Und weil Du DAS alles irgendwie schon weißt und/oder tief in Dir spürst, auch wenn es noch nicht so ganz den Weg in Dein Bewusstsein geschafft hast,
greifst Du mich halt nach wir vor an. Ist ja nicht so, dass es aus berufenem psychologischem Munde keinen Befund für Dein Verhalten gäbe.
Das macht es mir irgendwie auch leichter und Dir vllt. das Wissen, dass ich eine Entschuldigung von Dir sogar annehmen würde  :-*

(allerdings wirst Du damit zurecht kommen müssen, dass ich bei der Return ein T-Shirt tragen werde mit "Lars Schmidt-Konterfei" und dem Aufdruck
"dümmer als der Wendler",   ;D
Deins werde ich nicht benutzen, weil ich Dich eigentlich immer ganz gerne mochte.

Und falls Du jetzt nach meinen Zeilen wutentbrannt schnaubst: Jetzt reichts! Der muss weg! Bitteschön. Wie ich es schonmal schrieb, der Gang der
Geschichte geht auch ohne mich hier im Forum weiter. Jeder wird für sich (und von dem anderen)  wissen, was er gedacht, gesagt und geschrieben hat. Das wird die Messlatte sein.
Dieses Wissen war übrigens zuletzt ganz amüsant, als ich überzeugte Coronisten beim Punkkonzert (!)  in der Großen Freiheit 36 angetroffen habe.  ;D

PS: das mit dem Therapeuten gebe ich mal als Empfehlung an Dich zurück. Mach lieber vorsorglich schonmal einen Termin, wenn Du noch keinen hast.
Schon bald könnte es mit den Terminen eng werden; aber die gute Nachricht ist: Kognitive Dissonanz ist behandlbar.
« Letzte Änderung: 10 April 2024, 17:27:52 von käx »
Gespeichert
nach wie vor wichtig:

https://corona-ausschuss.de/

TimuЯ

  • Regelmäßiger Poster
  • **
  • Beiträge: 546
  • lülü
    • Über mich
Antw:sonstige videos
« Antwort #235 am: 10 April 2024, 23:16:36 »

Also Ersteres, du meinst das alles echt ernst.

Tut mir Leid, aber ich bekomme einfach nicht mehr dieses eine Bild aus dem Kopf:
Ein Mensch steht in einer Fußgängerzone, Bibel in der einen Hand und ein Schild mit der Aufschrift "Das Ende ist nah!" in der anderen Hand, laut brüllend, dass wir alle verlorene Kinder sind.

In jeder Szene sind schwarze Schafe unterwegs, und da ist es auch immer möglich, Gleichgesinnte zu treffen. Das überrascht mich überhaupt nicht.
Gespeichert
No F*cking Bands Festival
http://nofuba.de

käx

  • > 2500 Posts
  • ****
  • Beiträge: 3916
  • ist das system relevant ?
Antw:sonstige videos
« Antwort #236 am: 11 April 2024, 10:04:38 »

Wenn ich Dein Bild korrigieren darf: Der Mann mit dem Schild bin (war) nicht ich, sondern Herr Lauterbach. Und der stand auch nicht in der Fußgängerzone
sondern saß allabendlich omnipräsent in deutschen Talkshows. Und anstatt einer Bibel präsentiert er (euch/uns) "Weltuntergangs-Studien von seinen guten Freunden aus Harvard".

Meine älteste Schwester hat fast 3 Jahre gebraucht um zu verstehen um was es mir von Anfang -und im besonderen dann bei den Gen-Spritzen- ging: Meine andere Schwester erwähnte es
, als die ältere sich -sinngemaäß- fragte, warum ich mich denn bloß nicht so verhalten würde wie alle anderen; sie sagte lapidar: "unser Bruder macht sich
doch einfach nur Sorgen um uns".

Und mit 'Glauben' hat das bei mir so gar nichts zu tun. Ich beherzige seit Jahren  in bestimmten Situationen einen Spruch meines Vaters:
"Der Glaube gehört in die Kirche - hier muss man es wissen"

Und dieses "Wissen" , ob Du es als "Schwurbelei", rechtes Gedankengut, Verschwörungstheorien oder was auch immer versuchst zu verunglimpfen,
hat mich in vielerlei Hinsicht davor bewahrt mich selbst unglücklich zu machen. Und darüber bin ich sehr froh und glücklich.

Und ich bleibe dabei: Es wird der Tag kommen, an dem Du mich verstehen wirst.

und noch was, das schwarze Schaf würde in der Fußgänger-Zone sagen: "Der Kaiser ist nackt"  ;)

« Letzte Änderung: 11 April 2024, 10:08:55 von käx »
Gespeichert
nach wie vor wichtig:

https://corona-ausschuss.de/

CommanderChaos

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 5315
  • Der Name ist Programm.
Antw:sonstige videos
« Antwort #237 am: 18 April 2024, 14:04:27 »

Ich bin als Geowissenschaftler qualifiziert genug, um derartige "Aufklärungsvideos" von "Fachleuten" in viele kleine Stücke zu zerlegen und in der Regel jedes einzelne davon als falsch zu entlarven. Hab ich früher auch ab und zu gemacht (und regelmäßig dabei herausgefunden, dass zumindest ein Teil der Autoren von Ölkonzernen gesponsert wird). Mittlerweile habe ich keine Lust mehr, meine Zeit damit zu verschwenden, denn wer nach so vielen Jahren mit offensichtlichen Belegen und einer Unmenge solider Forschung (Wetterextreme, Temperaturrekorde usw.) immer noch das Gegenteil behaupten will, der macht das aus quasi-religiöser oder finanzieller Motivation. Und dagegen hilft keine Wahrheit.
Gespeichert
Be Strong!
Be Pleasant.
Be Unwavering!
Be Smart.
Be Awesome!
Awareness! It was under ‘E’!
(from Fallout: Equestria by Kkat)
http://www.graphicguestbook.com/madd1n - Mal mir ein Bild!
Mein Senf: http://twitter.com/chaoscommander https://strikeslipvault.org

käx

  • > 2500 Posts
  • ****
  • Beiträge: 3916
  • ist das system relevant ?
Antw:sonstige videos
« Antwort #238 am: 19 April 2024, 09:20:16 »

Ich bin als Geowissenschaftler qualifiziert genug, um derartige "Aufklärungsvideos" von "Fachleuten" in viele kleine Stücke zu zerlegen und in der Regel jedes einzelne davon als falsch zu entlarven. Hab ich früher auch ab und zu gemacht (und regelmäßig dabei herausgefunden, dass zumindest ein Teil der Autoren von Ölkonzernen gesponsert wird). Mittlerweile habe ich keine Lust mehr, meine Zeit damit zu verschwenden, denn wer nach so vielen Jahren mit offensichtlichen Belegen und einer Unmenge solider Forschung (Wetterextreme, Temperaturrekorde usw.) immer noch das Gegenteil behaupten will, der macht das aus quasi-religiöser oder finanzieller Motivation. Und dagegen hilft keine Wahrheit.

Der für mich interessanteste Aspekt des geposteten Films kam erst so in der zweiten Hälfte; dort wurde beschrieben, wie die Forschung "Rund um das Klima" seit Jahrzehnten erfolgt:
Forscher/Forschungen "pro Klimawandel" werden mit Geld überhäuft, Forschungen in Richtung "Stimmt das denn alles?" bekommen keine Kohle.
Das für sich gesehen widerspricht ja schon dem allgemeinen Forschungsgrundsatz und wirft natürlich die Frage nach dem "warum" auf.
Darüber hinaus - und das ist ja auch das was wir nun bei Corona erlebt haben - wird die sogenannte "Gegenseite" nicht nur nicht in der Forschung finanziert, sondern diffamiert,diskrediert, denunziert.
(mit Kampfbegriffen wie Klimaleugner, Schwurbler, Nazi etc)

Auch hier die Frage - warum eigentlich ?

Mit anderen Worten: Dein Wissen als "großer Entlarver und Zerleger" rekrutiert sich aus im Prinzip einseitigem Wissen, widersprich mir gerne, wenn das im Film eine Lüge war,
und es tatsächlich doch mindestens gleichviele Studien für das für und wider gibt.

Wie bei Corona geht es um die "Gesamtschau". Du hast ja einen nicht unwesentlichen Teilaspekt bezüglich der Interessenlage bereits angesprochen: Hast Du die Interessenlagen Deiner Seite auch
berücksichtigt ? Oder reicht es Dir - wie bei Corona- auf der (vermeintlich) guten, richtigen Seite zu stehen ? ("der solidarische Retter")

Was das spielen mit Ängsten in Sachen "Klima" betrifft, kann ich als fast fünfzigjähriger feststellen: Von der nächsten Eiszeit, bis zu Hitzetod usw usf war medial schon alles dabei.

Schon als Jugendlicher und junger Erwachsener fiel mir auf, dass "die" Wissenschaft im Jahreswechsel feststellte: Ein Glas Wein am Tag ist gesund oder wahlweise ungesund.

So und nun komm ich nochmal zu meinem Lieblingsthema Corona:

Die RKI Files (warum wurden die eigentlich nicht von der SZ oder dem NDR enthüllt,bzw freigeklagt?) haben es ja eindeutig gezeigt:
Die "Meinung" der Wissenschaft interessiert nur so lange, wie sie der politischen Agenda entspricht.
Will die Politik etwas anderes, dann entscheidet sie auch politisch. Hat Fr. Merkel ja damals selber genauso zugegeben.

Und es war sicher kein Zufall, dass man nur "Experten" ausgesucht haben, die dem Narrativ dienlich waren und man die Gegenstimmen
komplett rausgelassen hat. Und der Witz ist ja nun letzendlich, dass die RKI Mitarbeiter damals (also vorher) ja genau zudem Schluss kamen, was die
Kritiker gesagt haben wie z.B. : Maskentragen ist nutzlos, oder Lockdowns richten mehr schaden an, als das sie nutzen.

Und die RKI Files sind ja erst der Anfang, dass Leuten wie Dir Wissen zugänglich gemacht wird, gegen das DU/Ihr Euch seit knapp 4
Jahren sträubt und es mit Kampfbegriffen wie "Verschwörungstheorie" abtut.

Ich hoffe sehr auf eine "richtige" Aufarbeitung, denn wenn die Leude verstehen, was da los war und ist, kommen sie gar nicht mehr umhin
kritische Fragen auch an anderer Stelle zu stellen: z.B. beim Klimanarrativ.

(allein die Tatsache, dass die ganze Klimasekte derart vom Staat hofiert bis protegiert wird - obwohl sie doch eigentlich- der Gegner ist,
sollte einem doch schon zu denken geben. Möchte nicht wissen, was los wäre, wenn sich "Rechte" auf der Straße festkleben würden oder
alte wertvolle Kunst zerstören würden , um auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen.)






« Letzte Änderung: 19 April 2024, 09:21:51 von käx »
Gespeichert
nach wie vor wichtig:

https://corona-ausschuss.de/

käx

  • > 2500 Posts
  • ****
  • Beiträge: 3916
  • ist das system relevant ?
Antw:sonstige videos
« Antwort #239 am: 08 Mai 2024, 17:20:18 »

Die Allermeisten haben vermutlich noch nicht mitbekommen, was da auf uns zurollen
könnte unter dem Banner "WHO-Pandemieabkommen & internationale Gesundheitsvorschriften"

Das Thema wird leider in den Altmedien vermieden; oder, wenn es Erwähnung findet - runtergespielt.

Bastian Barucker klärt im Interview mit der Juristin und Menschenrechtsexpertin Dr. Beate Sybille Pfeil die wichtigsten Details:

https://www.youtube.com/watch?v=s9Sklt7mLxs

Gespeichert
nach wie vor wichtig:

https://corona-ausschuss.de/