Schwarzes Hamburg

  • 14 Juli 2024, 00:04:31
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: sonstige videos  (Gelesen 85003 mal)

käx

  • > 2500 Posts
  • ****
  • Beiträge: 3916
  • ist das system relevant ?
Antw:sonstige videos
« Antwort #210 am: 27 Juli 2023, 13:51:00 »

die geschichte eines v-mannes in der linken szene.
leider gibt es nicht viel material über diese umtriebe gewisser deutscher behörden.
empehlen in dem zusammenhang möchte ich allerdings den film
"im inneren kreis" aus 2017, der u.a. die arbeit verschiedener spitzel in
hamburg in der roten flora beleuchtet. (http://www.iminnerenkreis-doku.de/)

aber auch dieser bericht, immerhin vom zdf, ist schon sehr aufschlussreich.
insbesondere wirft er ein sehr schlechtes licht auf deutsche behörden,
die offenbar keine probleme damit haben, gezielt leute einzusetzen, die
nicht nur aktiv straftaten durchführen, sondern wohl auch zu diesen anstiften:

https://www.youtube.com/watch?v=tzBTJx-2aEM
Gespeichert
nach wie vor wichtig:

https://corona-ausschuss.de/

RaoulDuke

  • Gallery Admin
  • > 2500 Posts
  • *
  • Beiträge: 3337
  • Non serviam!
Antw:sonstige videos
« Antwort #211 am: 28 Juli 2023, 12:01:04 »

Ich finde es extrem gut, wie sehr Videos und Video-Streaming im Netz einseitige Narrative aufbrechen können. Es ist ja nicht so, dass unsere Presse immer richtig liegt und alle anderen nur Propaganda und Lügen produzieren. Lieber alle anhören und dann selbst entscheiden können....

In diesem Sinne: Schön, dass wir Aljazeera live sehen können, aber wieso ist Russia Today eigentlich mittlerweile verboten und nur noch durch Umwege zu erreichen?

Die chinesischen Standpunkte sind auch sehr spannend, wie ich finde.

Miteinander sprechen ist immer besser als übereinander, und hören was die andere Seite sagt ist immer wichtig, egal ob man mit ihr inhaltlich übereinstimmt. Eigentlich sogar um so mehr, je mehr man glaubt, mit ihr inhaltlich überhaupt nicht übereinzustimmen.
« Letzte Änderung: 28 Juli 2023, 12:06:53 von RaoulDuke »
Gespeichert

Jack_N

  • > 1000 Posts
  • ***
  • Beiträge: 1297
Antw:sonstige videos
« Antwort #212 am: 31 Juli 2023, 15:01:23 »

Da möchte ich ein starkes "JAEIN" einwerfen.
Es gibt gewisse Sender, mit deren Inhalten man nicht übereinstimmen mag, die sich aber im Großen und Ganzen an die allgemeinen "guten Regeln" des Journalismus halten.
Man kann ja über die öffentlich-Rechtlichen bei uns soviel meckern wie man will, aber wie oft wird in ihnen über die aktive Regierung kritisch berichtet? Oder über unsere Staatsorgane? Ist durchaus keine Seltenheit, nur wird es oft nicht in so einem laut-pöbelnden Tonfall getan, wie die Opposition es tendenziell macht, so dass es weniger auffällt.

Es gibt gewisse Länder, und da zähle ich Russland zu 100% dazu, in denen derartige Berichte in einer Übernahme des Senders durch Staatsorgane oder der direkten Schließung führen würden.
Ein Sender, der unter dieser Prämisse als "Staatsfernsehen" arbeitet und dann noch sein Programm in einer landesfremden Sprache ausstrahlt, ist nichts anderes, als ein außenpolitisches Propagandaorgan eines totalitären Staates.

Da wird jedoch genügend Leute weltweit besitzen, die nicht wie Du, Raoul, auch mal Inhalte differenziert und mit Hinblick auf ihre Quelle betrachten können (und ja, ich meine wirklich KÖNNEN wie in: Sie sind dazu geistig nicht in der Lage, haben es auch nie gelernt), finde ich an dieser Stelle ein Verbot nicht verkehrt, sondern nachvollziehbar.

Ich hätte auch kein Problem damit, wenn ein deutsprachiger Sender, der für unser lokales Wertesystem und unser Weltverständnis wirbt, und lokale Verhältnisse verzerrt darstellt, in einem afrikanischen oder asiatischen Land abgeschaltet würde.

Wir, die etwas technikaffiner sind, können Quellen etwas besser betrachten. Recherchieren wer da etwas schreibt oder aufzeichnet, woher das stammt, ob da eine gewisse Agenda dahintersteht. Gerade derzeit rund um den Krieg in der Ukraine läuft eine der größten und konzentrierten OSINT-Kampagnen weltweit, und immer wieder werden vermeintliche Meldungen als Fälschungen mit altem oder komplett gefaketem Bildmaterial enttarnt.
Und ja, auf allen Seiten. Russland hat laut eigenen Angaben schon 10x mehr Material zerstört, als der Ukraine je geliefert wurde, und die Ukraine hat auch etliche Erfolgsmeldungen künstlich aufgebauscht. Wirklich verifizierbare Verluste und Statusberichte sind schwierig zu bekommen, aber nicht unmöglich. Und da setzt die OSINT-Community an und geht Bilder und Videos bis ins Detail durch. Derart wurde bisher kein Schlagabtausch auf Erden digital begleitet, was auch im Nachhinein die Aufarbeitung wesentlich vereinfachen wird (und hoffentlich nach einem Ende auch die Säuberung von Regionen von Munitionsresten und co).

Aber wie gesagt: Unterschätze nicht die Macht, die Medien über Leute haben, die - ich sags mal vorsichtig - sich schon über ihren Alltag genug Gedanken machen, dass sie derartige Meldungen nicht überdenken.
Die haben i.d.R. ihre Quellen, die sie schon längere Zeit nutzen, und vertrauen diesen blind. Und konsumieren nur und plappern nach. Das Ganze hat sich während der Pandemie eher noch verschlimmert, weil Leute teils jahrelang kaum Contra an einem gemischten Stammtisch bekommen haben, sondern nur noch im Internet in Gleichgesinnten-Bubbles umhergekraucht sind.

Die Resultate haben wir jetzt, und müssen gucken, wie wir als Gesellschaft mit einem Riesenschlag Menschen, vornehmlich mittleren Alters, umgehen, der sich verhält als ob sie von einer Sekte indoktriniert wurden und jeglicher Logik und offensichtlichen Argumenten abträglich ist.
War aber schon immer dieselbe Leier: Die Abneigung gegenüber Ausländern war in den Regionen immer am größten, wo es quasi keine gab.
Oder jetzt mit den E-Autos: Die sind ultra-brandgefährlich, jedesmal wenn irgendwo ein Auto brennt ists immer erstmal ein E-Auto, egal was es wirklich war. Das rein zahlenmäßig es bei E-Vehikeln fast 75x weniger Brände gibt als bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren (Zahlen der Versicherer) spielt da keine Rolle in der öffentlichen Wahrnehmung.
Hatten wir aber auch schon bei den gasbetriebenen Autos, die ja "Bomben auf Rädern" sind - weiss ja jeder.

Zu den interessanten Standpunkten aus anderen Ländern fällt mir da noch ein, dass Du - wenn es sich um Länder mit einer gewissen, ich nenns mal "Unterdrückungskultur" handelt, oft gerade als Fremder nur Antworten bekommst, die ins Parteibuch passen. Nicht wenige chinesiche Studenten mussten nach unbedachten Äußerungen ihr Studium in Deutschland abbrechen, Professoren wurde falls sie Abschlußarbeiten über die Uiguren oder Tibeter bewerten, unter Druck von chinesischen Sponsoren mit dem Wegfall ihres Lehrstuhls gedroht (Situation an einer Uni in Österreich vor ein paar Jahren, der Diplomkandidat wird seitdem von dortigen Universitäten ignoriert - man will keinen internationalen Zwischenfall).

Eine ungefilterte Antwort oder Meinung über die Zustände in den Ländern bekommst Du selten aus Russland, China, Saudi-Arabien, usw... und selbst dann kommt es sehr stark auf den Standpunkt der Person und ihren Einfluß an, wie diese Meinung ausfällt. Kontext ist alles.
Und selbst das rettet dort niemanden - siehe das Beispiel Jack Ma und Alibaba.
Gespeichert
"Spiel immer nach den Regeln, denn ohne Regeln ist es kein Spiel mehr!"

BaerndME

  • Regelmäßiger Poster
  • **
  • Beiträge: 755
Antw:sonstige videos
« Antwort #213 am: 31 Juli 2023, 15:22:11 »

Ich finde es extrem gut, wie sehr Videos und Video-Streaming im Netz einseitige Narrative aufbrechen können. Es ist ja nicht so, dass unsere Presse immer richtig liegt und alle anderen nur Propaganda und Lügen produzieren. Lieber alle anhören und dann selbst entscheiden können....

Ich empfehle dir wärmstens WION!
Warum? Indien ist sowohl von Russland als auch vom Westen militärisch und wirtschaftlich abhängig und von daher historisch immer um einen Standpunkt bemüht, der keiner Seite Unrecht tut - ich halte das für die besten Voraussetzungen für eine wenigstens einigermaßen ausgeprägte "Neutralität".

Dass Westdeuschland, bzw. im allgemeinen die "Bundesrepublik Deutschland" eine sehr, sehr lange Tradition in pro-amerikanischer bzw. anti-russischer Propaganda hat, sollte ja jedem klar sein, und man muss nicht verschwörungsgläubig sein, um das zu gestehen.
Wann gab es in den angesehenen deutschen Medien z.b. das letzte Mal einen Beitrag über antirussischen Rassismus von Seiten der ukrainischen Bevölkerung bis hoch in den ukrainischen Behörden- und Verwaltungsapparat? Menschen, deren Vorfahren (meines Wissens nach) schon unter Katharina der Großen dort angesiedelt wurden und deren Heimat dieses Land ist, werden dort zum Teil angefeindet, beschimpft und ihres unversehrten und selbstbestimmten Lebens beraubt.
Darüber redet hier kein Schwein.
...obwohl das dumm ist, denn jeder vernunftbegabte Deutsche kann selbst bewerten und verstehen, dass ein Angriffskrieg von Putin dennoch das schlimmste und falscheste ist, was irgendjemand tun kann, und ein Völkerrechtsbruch als solch einer zu bewerten ist und die ganze Welt geschlossen dagegen stehen muss. Auch, wenn man mal neutrale Berichte sieht oder hört.

Ich meine: Besser, die Menschen lesen in der Welt, im Spiegel, der Zeit oder in der Bild, wie fies manche Russen in der Ukraine behandelt werden und dass Putin tatsächlich nur in Teilen lügt, wenn es um seine Kriegsrechtfertigung geht, als man lässt diese Menschen zum Kopp-Verlag abwandern und verliert sie in Gänze.
Gespeichert

Jack_N

  • > 1000 Posts
  • ***
  • Beiträge: 1297
Antw:sonstige videos
« Antwort #214 am: 07 August 2023, 14:19:37 »

Was das angeht kannst Du aber mit den Rechtfertigungen dich immer weiter in die Vergangenheit drehen. Und da stellt man dann fest, dass vieles an Kultur, Sprache und dem, was die Russen heute für sich beanspruchen, eher aus der Kiewer Region stammt. Sprich: Man könnte die Ukraine als Geburtsstätte von Russland ansehen (oder zumindest als einen Teil davon - Russland selbst ist ja eh ein Riesen-Mischmasch aus einverleibten Ländern und Volksstämmen - dementsprechend hat ja auch die russische Sprache sich Worte aus allen möglichen Sprachen angeeignet, ähnlich dem Englischen).
Das Russland trotz eines schriftlichen Abkommens beim Zefall der Sowjetunion, trotz der Rückgabe sämtlicher Atomwaffen die noch auf dem Gebiet waren, der atomwaffenfähigen Bomber (die jetzt wieder gegen die Ukraine eingesetzt werden), konstant versucht hat Einfluß auf die Ukraine zu nehmen und - als das mit "normalen" Mitteln nicht mehr so rund lief - 2014 dann mit den "kleinen grünen Männchen" die Krim annektierte und seinen alten Militärstützpunkt dort reaktivierte, dass sie Partisanenkriege in den Grenzregionen bereits vorher und seitdem konstant mit Personal, militärischer Unterstützung und Finanzen unterstützt haben - da kann ich das Gros der ukrainischen Bevölkerung schon verstehen, dass sie davon ziemlich angepisst sind.

Ich will damit nicht sagen, dass die Ukraine ein Land ist, in dem alles zu 100% sauber und rechtsstaatlich abgelaufen ist und abläuft. Definitiv nicht, und dessen sind sich auch vor allem jüngere Ukrainer sehr bewusst. In der aktuellen Situation sind sie aber nicht wirklich in der Lage daran groß was zu ändern, momentan gibts da bedeutend größere Probleme. Wenn man gezielt an einen Wiederaufbau denken kann, dann wird sich zeigen, wie die Zukunft des Landes aussieht.


Was ich bei der ganzen Berichterstattung viel interessanter finde ist eher: Warum wird eigentlich nie darüber berichtet, dass genau in den Gebieten, die Russland für sich beansprucht, sich einige der größten Bodenschatz-Vorkommen der Ukraine befinden? Ich hatte von Anfang an den Eindruck, das Russland hier im Bezug auf Erze und seltene Erden eine ähnliche Nummer fährt wie die USA, sobald irgendwo Öl gewittert wird. Nur noch weniger subtil, und deutlich brutaler.
Gespeichert
"Spiel immer nach den Regeln, denn ohne Regeln ist es kein Spiel mehr!"

BaerndME

  • Regelmäßiger Poster
  • **
  • Beiträge: 755
Antw:sonstige videos
« Antwort #215 am: 09 August 2023, 18:19:16 »

Was das angeht kannst Du aber mit den Rechtfertigungen dich immer weiter in die Vergangenheit drehen.
Rechtfertigungen? Rechtfertigungen wofür? Für Hass auf andere Völker bestimmt nicht. Und für einen Angriffskrieg erst Recht nicht.
Es ist einfach ne Kack Situation, wenn du 2 Völker auf einem Stück Land hast.
Die einzige Lösung wäre, dass sich da alle vertragen und sich darauf committen, gemeinsam zu leben. Das kann zwar zur Assimilation führen, aber es schadet niemandem (siehe Sorben im Spreewald und anderen Teilen Deutschlands).
Wie man es NICHT macht, zeigt uns Netanjahu.
Und wie man es auch nicht macht, zeigen uns sowohl die prorussisch-separatistischen Ukrainer (von denen unsere Medien berichten) wie auch die nationalistisch-rechts-antirussischen Ukrainer.

Es geht nicht um Rechtfertigung.
Es geht um Verständnis.

Da kann ich das Gros der ukrainischen Bevölkerung schon verstehen, dass sie davon ziemlich angepisst sind.

Na sicher!
Und sicher bin ich auch, dass das Gros der ukrainischen Bevölkerung sehr wohl geschnallt hat, dass das alles nicht der Wille ihrer russischstämmigen Freunde vom Nachbargundstück ist, mit denen sie mal einen Plausch am Gartenzaun halten oder sich gegenseitig auf einen Tee einladen.
Gespeichert

BaerndME

  • Regelmäßiger Poster
  • **
  • Beiträge: 755
Antw:sonstige videos
« Antwort #216 am: 10 August 2023, 17:50:17 »

Gespeichert

Mentallo

  • > 10.000 Posts
  • ******
  • Beiträge: 12335
Antw:sonstige videos
« Antwort #218 am: 08 Dezember 2023, 23:34:08 »

ein science slam über wärmepumpen. klingt langweilig, ist aber ganz schwungvoll. und man lernt was.

ich wusste nicht, dass geplant wird,  im winter wassertanks im garten zu kühlen um im sommer damit das haus zu heizen. ¯\_(ツ)_/¯
Gespeichert

CommanderChaos

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 5316
  • Der Name ist Programm.
Antw:sonstige videos
« Antwort #219 am: 09 Dezember 2023, 11:28:52 »

ich wusste nicht, dass geplant wird,  im winter wassertanks im garten zu kühlen um im sommer damit das haus zu heizen. ¯\_(ツ)_/¯

Ich glaube, in dem Satz ist ein Knoten, oder? Im Winter Wassertanks im Garten kühlen, um das Haus zu heizen, und im Sommer umgekehrt?
Gespeichert
Be Strong!
Be Pleasant.
Be Unwavering!
Be Smart.
Be Awesome!
Awareness! It was under ‘E’!
(from Fallout: Equestria by Kkat)
http://www.graphicguestbook.com/madd1n - Mal mir ein Bild!
Mein Senf: http://twitter.com/chaoscommander https://strikeslipvault.org

Eisbär

  • > 10.000 Posts
  • ******
  • Beiträge: 11831
  • Moin!
    • Schwarzes-Stade
Antw:sonstige videos
« Antwort #220 am: 17 Dezember 2023, 19:05:02 »

Ich glaube, in dem Satz ist ein Knoten, oder? Im Winter Wassertanks im Garten kühlen, um das Haus zu heizen, und im Sommer umgekehrt?
Nope. Das ist richtig so.
Gespeichert
2024- No F*cking Bands Festival XIII

Donnerstag, 15. bis Sonntag 18. August 2024

Infos: www.nofuba.de

käx

  • > 2500 Posts
  • ****
  • Beiträge: 3916
  • ist das system relevant ?
Antw:sonstige videos
« Antwort #221 am: 03 Januar 2024, 12:39:01 »

"Experiment zur Konformität in Gruppensituationen"

https://www.youtube.com/watch?v=11_xWZOjlMg
Gespeichert
nach wie vor wichtig:

https://corona-ausschuss.de/

käx

  • > 2500 Posts
  • ****
  • Beiträge: 3916
  • ist das system relevant ?
Antw:sonstige videos
« Antwort #222 am: 09 Januar 2024, 15:19:50 »

und noch ein interessantes Experiment, eingebettet in einen spannenden Film,
aus dem hier ein 20 minütiger Ausschnitt gezeigt wird.
Für alle die es nocht nicht kennen: Das Milgram-Experiment:

https://www.youtube.com/watch?v=0MzkVP2N9rw
Gespeichert
nach wie vor wichtig:

https://corona-ausschuss.de/

käx

  • > 2500 Posts
  • ****
  • Beiträge: 3916
  • ist das system relevant ?
Antw:sonstige videos
« Antwort #223 am: 13 Februar 2024, 12:04:31 »

die nach meinem empfinden propagandistische zusammenfassung(en) unserer deutschen (alt)medienlandschaft bewirkt bei mir hier, wie bei etlichen anderen beispielen,
schon seit längerem das gegenteil von dem was sie wohl eigentlich bewirken soll:
neugier statt abschreckung. oder anders gesagt: selber gucken anstatt mich mit
dem zufrieden zugeben, was xyz darüber denkt, und vor allem erst recht dann, wenn mir diese person erzählen will, dass ich es NICHT gucken soll  ;)

wem es genauso geht - hier das interview von carlson mit putin auf deutsch:
https://odysee.com/@RTDE:e/Das-Putin-Interview-von-Tucker-Carlson-auf-Deutsch:a

(anmerkung:das von rt übersetzte video ist etwas kürzer als das original, es wird damit begründet, dass übersetzungspausen rausgeschnitten wurden. wem rt zu "unappetitlich" erscheint, wird auch das originalvideo bei X mit deutschen untertiteln finden)

... wie ein kluger admin einmal sagte:

Ich finde es extrem gut, wie sehr Videos und Video-Streaming im Netz einseitige Narrative aufbrechen können. Es ist ja nicht so, dass unsere Presse immer richtig liegt und alle anderen nur Propaganda und Lügen produzieren. Lieber alle anhören und dann selbst entscheiden können....
« Letzte Änderung: 13 Februar 2024, 12:14:12 von käx »
Gespeichert
nach wie vor wichtig:

https://corona-ausschuss.de/

käx

  • > 2500 Posts
  • ****
  • Beiträge: 3916
  • ist das system relevant ?
Antw:sonstige videos
« Antwort #224 am: 21 März 2024, 14:19:29 »

Gespeichert
nach wie vor wichtig:

https://corona-ausschuss.de/